Gartenreise Wörlitz

Gartenreise - Dessau-Wörlitz

Gartenreisen Dessau-Wörlitz | Angebot für Gruppen | ganzjährig buchbar

Gärten und Landschaften an der Mittleren Elbe

In den weiten Auen der Elbe, inmitten des Biosphärenreservats Mittelelbe, liegt das Dessau-Wörlitzer Gartenreich. 1765 begann Fürst Franz von Anhalt mit der Anlage des Wörlitzer Gartens. Bis zum Tod des Fürsten ca. 40 Jahre später waren unter Einbeziehung älterer Anlagen sieben große Gärten entstanden. 1979 wies die UNESCO einen Auenwald an der Elbe bei Dessau als eines der ersten Biosphären-reservate Deutschlands aus. Über 125.000 Hektar umfasst die Fläche des Reservats Mittelelbe heute.

Eine Reise nach Dessau-Wörlitz ist eine Reise in eine Kulturlandschaft mit vielen Facetten. Neben den Gärten und Flusslandschaften lohnt ein Besuch in den nahe gelegenen Lutherstädten Wittenberg und Kemberg. Zu dem vom Dessauer Bauhaus initiierten "Industriellen Gartenreich" und zur Europäischen Route der Industriekultur gehören die Erinnerungen an den Braunkohletagebau in Golpa-Nord: der riesige Bau des Kohlekraftwerks Vockerode und das Freilichtmuseum Ferropolis, die "Stadt aus Eisen".


Buchungsanfrage

Sie interessieren sich für eine Gartenreise in das Wörlitzer Gartenreich und in die Region Mittlere Elbe? Bitte rufen Sie uns an, schicken Sie ein Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular für eine unverbindliche Anfrage. Gerne erstellen wir ein freibleibendes Angebot.

Tel.: (0)3643 777 210
Mail: info@lokaltermin-reisen.de